Kaffeevollautomat leasen oder kaufen

Kaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten in Frankfurt kaufen oder leasen

Kaffeevollautomat von Jura in Frankfurt leasen oder kaufenAls Ergänzung unserer vielseitigen und flexiblen Kauf-An­ge­bo­te rund um hochwertige Kaffeeautomaten in Frank­furt können Sie die Ge­rä­te auch lea­sen oder per Mietkauf erwerben. Wir bie­ten Ih­nen zu fairen Kon­di­tio­nen ei­nen Lea­sing-­Ver­trag über tech­nisch hoch­wer­ti­ge Kaffee­voll­au­to­ma­ten für Espresso und Kaffee sowie Kaffee­ma­schi­nen für höch­sten Kaffee­genuss. Da­für ha­ben wir be­währ­te Part­ner für hoch­klassige Ge­rä­te wie Jura, Me­litta und Grenke an un­serer Sei­te. Ob die klei­nere Kaffee­ma­schine für die schnelle Tasse Kaffee zwi­schen­durch im Büro oder der tech­nisch viel­sei­tige Kaffee­voll­au­to­mat für den an­spruchs­vollen Ge­nuss in Ho­tel oder Gastro­no­mie: Wir bie­ten Ih­nen die per­fek­te Leasing-Lösung rund um Kaffee­bohnen, Kaffee und Co.

Für weitere Informationen rufen Sie uns gerne an oder füllen Sie unser Kontaktformular aus:

069 / 58 60 75 158Kontaktformular

FAQs zu Kaffeemaschinen

  1. Wie funktionieren Kaffeemaschinen?

    Es gibt mehrere Arten von Kaffeemaschinen, die sich in ihrer Funktionsweise unterscheiden. Allgemein extrahieren die Automaten Aromen und Stoffe aus gemahlenen Kaffeebohnen durch die Beigabe heißen Wassers. Dieses wird durch die Maschine, in einem Nebentank, direkt erhitzt und durch einen Schlauch in den Behälter mit den zuvor gemahlenen Bohnen geleitet. Die entstandene Flüssigkeit wird direkt im Anschluss durch einen Filter von gröberen Bestandteilen gereinigt und kann serviert werden.

  2. Warum verkalken Kaffeemaschinen?

    Der Kalk, der sich regelmäßig innerhalb Ihrer Kaffeemaschine festsetzt, kommt aus dem für das Aufbrühen genutzte Wasser. Das Trinkwasser aus dem Wasserhahn sickert vorher meist durch verschiedene Gesteinsschichten. Aus diesen wäscht es Mineralien, wie etwa Kalk oder Magnesium heraus. Wird das Wasser erhitzt, dann gibt es besonders viel des enthaltenen Kalks wieder ab. Der Kalk kondensiert nach dem Abkühlen des Wassers und setzt sich innerhalb der Maschine ab. Je nach Härtegrad des Wassers einer Region verkalken manche Automaten schneller als andere.

  3. Wie entkalkt man eine Kaffeemaschine?

    Für die Entkalkung der Kaffeemaschinen gibt es verschiedene Mittel, mit denen Sie eine Reinigung vornehmen können. Dazu zählen Spezialreiniger und Entkalker, die in den meisten Drogerien oder im Fachhandel verfügbar sind. Daneben können Sie bewährte Hausmittel, wie etwa Essigessenz oder Zitronensäure verwenden. Je nach Mittel, sollten Sie die Wirkstoffe eine Weile einziehen lassen, bevor Sie mit der Reinigung beginnen. Danach sollten Sie mindestens einen Aufkochvorgang ohne Kaffeepulver durchführen, um etwaige Reste des Reinigers wegzuspülen. Hochklassigere Kaffeevollautomaten verfügen oftmals über eine Reinigungsfunktion, die bei der Entkalkung behilflich ist, ohne dass Sie selbst zur Bürste greifen müssen.

  4. Welche Kaffeemaschinen-Arten gibt es?

    Das Feld der Kaffeemaschinen ist mittlerweile recht breit aufgestellt und im Laufe der Zeit entwickelte sich eine ganze Vielzahl an Versionen. Zu den bekanntesten Varianten gehören heutzutage:

    1. Filterkaffeemaschinen:
      Sie sind der Klassiker unter den Kaffeemaschinen. Bei dieser Variante wird Wasser in einem Tank erhitzt und in einen, mit gemahlenen Kaffeebohnen gefüllten Filter geleitet. Dieses tropft dann in eine anliegende Kanne.
    2. Kapsel- und Padmaschinen:
      Bei dieser Kaffeemaschinenart, wird ein Kaffee-Pad mit einer bestimmten Geschmacksrichtung in die Maschine eingeführt. Diese brüht ebenfalls Wasser auf und vermischt es mit dem Inhalt des Pads. Im Gegensatz zu klassischen Filtermaschinen werden bei diesen Varianten jeweils nur eine bis drei Tassen Kaffee produziert.
    3. Espressomaschinen:
      Die meisten Espressomaschinen beinhalten eine integrierte Kaffeemühle, welche die Kaffeebohnen schrotet. Der geschrotete Kaffee wird in ein Sieb gegeben, das mit heißem Wasser benetzt wird. Der Vorteil dieser Anlagen ist ein Kaffeegeschmack, der nach eigenen Vorlieben stark angepasst werden kann.
    4. Kaffeevollautomaten mit mehreren Funktionen:
      Die Kaffeevollautomaten erfüllen die meisten Arbeiten bei der Produktion des Getränks vollautomatisch. Eine integrierte Kaffeemühle zerkleinert eingefüllte Bohnen und kombiniert sie mit aufgebrühtem Wasser. Dazu sind sie selbst an die Wasserleitung angeschlossen und ersparen damit das Nachfüllen. Qualitativ hochwertigere Anlagen verfügen außerdem über eine Selbstreinigungsfunktion. Vielfältige Einstellungsmöglichkeiten erlauben die Regulierung des Kaffeegeschmacks je nach eigener Vorliebe.
  5. Wieviel Kaffee kann eine Kaffeemaschine produzieren?

    Die Produktivität einer Kaffeemaschine hängt stark von ihrem Typus, ihrer Qualität und der Größe des Automaten ab. Meistens dauert der Vorgang des Wassererhitzens am längsten, sodass die Produktionsgeschwindigkeit und damit die mögliche Tagesmenge von der Effektivität des Aufkochmechanismus abhängig ist. Je nachdem wie schnell das Kochwasser erhitzt wird, desto schneller ist der Kaffee fertig. Manche Systeme, wie Kapsel- oder Padmaschinen, sind durch ihre bequeme Ladefunktion gut zu handhaben, wodurch der nächste Aufguss sehr schnell erfolgt. Am effizientesten sind, durch ihre Größe und damit ihre Aufbrühkapazitäten, die Kaffeevollautomaten. Diese sind bereits wenige Sekunden nach dem Anschalten einsatzbereit und produzieren im Hintergrund stetig frischen Kaffee.

  6. Wer repariert Kaffeemaschinen?

    Für die Reparatur von Kaffeemaschinen sollte unbedingt ein Fachmann mit Erfahrung herangezogen werden, um Folgeschäden zu vermeiden. Beachten Sie, dass viele bekannte Markenhersteller zusätzlich zu recht langen Garantiezeiten von mehreren Jahren, meist auch einen Reparaturservice anbieten. In diesem Fall, können Sie ihr Gerät entweder selbst an den Hersteller einschicken oder Sie lassen dies über den Fachhandel abwickeln, bei dem Sie den Automaten erstanden haben. Dies hat auch den Vorteil, dass Sie günstig oder kostenlos einen Ersatz erhalten, wenn Ihre Anlage nicht zu reparieren ist. Natürlich bieten auch wir von Beans to Business einen fachmännischen Reparaturservice für Ihre Kaffeemaschine an. Hierzu beraten wir Sie gerne.

Service für Kaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten nach Maß

Kaffeemaschine von Melitta in Frankfurt kaufen oder leasenSämtliche technisch ausgereiften Kaffeevollautomaten und köstliches Aroma verbreitende Kaffeemaschinen aus unserem Sortiment können über einen vorher definierten Zeitraum leasen oder per Mietkauf erwerben. Dabei gehen die Geräte nicht durch Kauf oder Mietkauf in Ihr Eigentum über, sondern werden von Ihnen über einen vertraglich vereinbarten Zeitraum exklusiv genutzt. Ob Sie im Anschluss daran den Vertrag verlängern, einen neuen abschließen oder einen Kaffeevollautomaten kaufen, bleibt ganz Ihrem Ermessen überlassen. Um Ihren Mitarbeitern oder Gästen in Ihrem Hotel oder gastronomischen Betrieb maßgeschneiderten Kaffeegenuss zu bieten, können Sie auch mehrere Kaffeeautomaten zum Beispiel für Espresso oder klassischen Kaffee leasen.

Individueller Service bei Leasing von Kaffeevollautomaten und -maschinen

Service wird von uns als auch dann mit großen Buchstaben geschrieben, wenn Sie bei uns Kaffeemaschine oder Kaffeevollautomat kaufen oder leasen. Geeignet ist dieser Service vor allem für
Kaffeevollautomaten in Frankfurt leasen mit Grenke

  • Büro
  • Hotel
  • Restaurant
  • Bistro oder Bar

Unsere Mitarbeiter stellen das Gerät in Ihrem Office, Hotel oder Gastronomiebetrieb auf und schließen es fachmännisch an. Selbstverständlich weisen wir Sie und Ihr Personal vor Inbetriebnahme gründlich in die korrekte Bedienung der technisch aufwändigen Gerät zum Beispiel von Jura umfassend ein und sorgen für Reinigung und Wartung.

Faire Preise und unkomplizierte Auftragsabwicklung in Frankfurt

Wir bieten Ihnen rund um Kaffeevollautomaten und Kaffeemaschinen ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis, eine unkomplizierte Auftragsabwicklung sowie einen persönlichen Ansprechpartner in Frankfurt.

Für weitere Informationen rufen Sie uns gerne an oder füllen Sie unser Kontaktformular aus:

069 / 58 60 75 158Kontaktformular